DECOLLOGNE

MA DOSE DE FARINE® – Meine Portion Mehl

(10 Kommentare)
Degusta Box März 2015
DECOLLOGNE MA DOSE DE FARINE® – Meine Portion Mehl

Seit über einem Jahrhundert steht Decollogne für Kompetenz auf hohem Niveau. Als wahrer Experte des Müllerhandwerks ist Decollogne bei Gourmet-Bäckern und -Konditoren ebenso beliebt wie bei allen Kennern von besonderer Mehlqualität.

Die Geschichte von Decollogne beginnt im Jahr 1840 in der Marne. Die Betriebsgesellschaft der Mühlen an der Marne wurde später umbenannt in "Decollogne Mühlen", nach dem Namen des Müllers Pierre Decollogne.

Die Mühle in Aiserey mit 100%iger Bio Produktion wurde 2013 dank der Allianz mehrerer überregionaler Genossenschaften ins Leben gerufen, um die Erträge des gesamten einheimischen biologischen Getreidesektors zu steigern. Seit der Markteinführungsphase hat die Mühle den Ehrgeiz, die Nr. 1 der Hersteller von Bio-Mehl in Europa und Marktführer im französischen Markt zu werden.

Die Mühle von Aiserey erzählt die Geschichte der Re-Industrialisierung einer alten Zuckerfabrik. Die Zuckerfabrik in Aiserey wurde Ende 2007 aufgrund einer europäischen Entscheidung zur Reduktion der Zuckerproduktion geschlossen und daraufhin zur Mehlfabrik umgebaut. Nach einem Projektstart im September 2011 verfügte die Mühle bereits in 2013 über Silos zur Biogetreidelagerung mit einer Kapazität von 3.000 Tonnen, bestehend aus 15 Zellen zu je 200 Tonnen.

Durch die Kombination aus Mühlsteinproduktion und Produktionszylinder produziert die Mühle in Aiserey Premium-Mehl zu Standards, wie sie von den Top-Profis der Gastronomie verlangt werden.

1. Qualität

Bei Decollogne steht die Qualität der Produkte im Mittelpunkt aller Prozesse und Verpflichtungen. Rückverfolgbarkeit, Sicherheit und Transparenz sind die wichtigsten Kriterien.

2. Der Mensch im Mittelpunkt

Decollogne ist vor allem ein Team, unsere kollektive Arbeit resultiert aus vielen wertvollen individuellen Fähigkeiten. Der Mensch steht im Mittelpunkt der Werte von Decollogne und aller unserer Kundenbeziehungen. Die goldene Regel: Zufriedenheit im Team entsteht durch geteilten Einsatz aller Beteiligten.

3. Die Förderung einer Region

Decollogne setzt sich für die Förderung der lokalen Bio-Branche ein und hiermit auch für das Know-How einer gesamten Region, vom Bauern zum Müller. Mit einem Fokus auf die Förderung der Region Bourgogne arbeitet Decollogne weitestgehend mit regionalen Lieferanten und fördert die Anerkennung der Stärken des Gebietes rund um den Globus....

Rezepte zum Produkt findet ihr auf: https://www.degustabox.com/de/blog/rezepte-mit-ma-farine.html

Kommentare
Ok
Zu kleine Packung
Zu teuer
Zu kleine Portion
Gute Qualität aber definitiv zu wenig Inhalt
Eine wiederverschließbare Papierverpackung wäre gut
Kann man mal machen, wird aber definitiv kein Dauerprodukt in meiner Küche
Gute Idee aber zu teuer
Man kann es mit anderem Mehl mischen und Pfannkuchen machen
Mehl halt... Hab es - da mir Mehl fehlte mit dem, was ich noch hatte gemischt. Kann daher nicht wirklich sagen, wie toll es ist. Für die meisten Rezepte braucht mal halt mehr Mehl - oder eben weniger..... Aber sonst scheint es ein gutes Produkt zu sein.