OLIVE JOY

Olivenöl

(2 Kommentare)
Degusta Box April 2016
OLIVE JOY Olivenöl

Die reinsortigen olive joy Olivenöle aus Griechenland erscheinen in fröhlich-frischem Design und stellen die Persönlichkeit, die unterschiedlichen Geschmäcker und die Frische der einzelnen Olivensorten in den Vordergrund.

„Wir mischen unsere Öle nicht, denn wir wollen keinen bestimmten Geschmack herstellen. Stattdessen wollen wir mit einem ordentlichen Prozess die Geschmacksvielfalt, die uns die Natur zur Verfügung stellt, herausarbeiten“, beschreiben Johannes Hoffmann und Anna Pouskouri-Reiche die Position des Gründerduos.

Um das traditionelle Produkt Olivenöl möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen, setzen die Gründer neben einer hervorragenden Qualität auf einen fairen Preis und vor allem auf ein frisches Design.

olive joy möchte Freude auf ganzer Linie vermitteln, nicht nur kulinarisch, sondern auch optisch: die farbenfrohen Dosen sind ein Hingucker in jeder Küche, wobei die Farbwahl von dem frischen Grün über einen selbstbewussten Lachs-Ton bis hin zu dem kräftigen Lila nicht zufällig getroffen wurde.

Inspiration bei der Farbwahl waren die Farben, die Oliven während ihres Reifeprozesses haben. Für jeden Geschmack das passende Öl von hervorragender Qualität olive joy bietet ausschließlich reinsortige Öle der Sorten Manaki, Athinolia und Koroneiki an.

Für die Ernte 2014/2015 sowie die aktuelle Ernte 2015/2016 hat olive joy alle Oliven von Hainen des Peloponnes bezogen. olive joy bringt die Öle nach einer Ruhephase von vier bis sechs Wochen zu jeder Saison frisch auf den Markt, wobei die Öle der einzelnen Ernten aufgrund der Reinsortigkeit

unterschiedliche Geschmäcker haben können. olive joy setzt auf das natürliche Setzen, um die zahlreichen gesunden Bestandteile der Öle nicht in einem Filtrierungsprozess zu verlieren.

Dass der Verarbeitungsprozess der olive joy Olivenöle vorbildlich ablief, bestätigen die exzellenten Werte: so ist der Säuregehalt aller drei Öle besonders niedrig, weshalb alle drei Öle absolut ausgewogen im Geschmacksind. Auch die geringen UV-Absorptions- und Peroxidwerte zeugen von einem raschen und störungsfreien Verarbeitungsprozess. Wird das Öl bei niedrigen Temperaturen gelagert und keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt, kann es bei diesen niedrigen Ausgangswerten seinen Charakter als extra natives Olivenöl über die gesamte Haltbarkeitsdauer halten.

Kommentare
Mir gefällt das Design sehr gut. Freunde haben mich gleich daruf angesprochen, was in der Flasche ist.
Super Öl braucht man immer, super!