Barnhouse

Krunchy Pur

(1 Kommentare)
Degustabox April 2017
Barnhouse Krunchy Pur

Krunchy Pur Amaranth

Bio-Knuspermüsli - alternativ gesüßt mit Reissirup.

Wunderbar! Das Wunderkorn der Inkas in einer knusprig gebackenen Frühstücksspezialität. Die zarte Süße wird mit Hilfe von Reissirup erreicht, das Aroma zusätzlich mit einer Spur Ahornsirup verfeinert. 100% bio!

Barnhouse: Bio-Pionier seit 1979
Zwei Menschen mit Pioniergeist, ein Backofen und ein Fahrrad – mit diesen "Zutaten" beginnt 1979 die Erfolgsgeschichte von Barnhouse. In der Küche ihrer Münchner Wohnung buken Neil Reen und Sina Nagl das weltweit erste Bio-Knuspermüsli, das meist mit dem Rad in die wenigen Bio-Läden Münchens gelangte. Damit schufen sie nicht nur eine echte Produktinnovation, sondern auch einen modernen

Markenklassiker: Krunchy
Die damalige Tagesleistung: 4 Kilo. Heute ist Barnhouse Marktführer im Bio-Bereich und produziert am Standort Mühldorf am Inn (Bayern) bis zu 15 Tonnen täglich. Die Liebe zum Produkt und der kompromisslose Qualitätsanspruch werden jeden Tag aufs neue gelebt. Alle Produkte werden ohne Aromen oder Geschmacksverbesserer hergestellt. Auch Hilfsstoffe, die eine kostengünstigere oder einfachere Produktion ermöglichen, lehnt Barnhouse kategorisch ab. Das Bio-Getreide für die Krunchys, Riegel und Feinen Mueslis stammt überwiegend von bayerischen Feldern, zum Teil sogar aus eigenen Regionalprojekten.

Barnhouse ist inhabergeführt, konzernunabhängig und einer der wenigen echten Bio-Hersteller Deutschlands. Ökologisches und soziales Engagement sind Teil der Firmenkultur.

Kommentare
Das ist super lecker, aber ich habe es nirgends gefunden